Offres

Le 14 avril 2021, le Conseil fédéral a décidé que l’enseignement en présentiel dans le cadre de la formation continue sera à nouveau possible, sous conditions, a partir du 19 avril 2021.

Les offres sont publiées dans la langue d’enseignement.


Fluchtwege – Glaubenswege

Welche Rolle spielt der Glaube für Geflüchtete?

Description

Migration und Flucht sind eine der grossen Herausforderungen unserer Zeit. Die öffentliche Debatte dreht sich dabei um Themen wie Integration, Abschottung oder Rückkehr. Weniger Aufmerksamkeit finden hingegen das individuelle Schicksal der Geflüchteten und ihr Umgang mit der Fluchterfahrung.

Die Fachtagung «Fluchtwege – Glaubenswege» fragt nach der Rolle von Glaube und Religion für die Geflüchteten vor dem Hintergrund von Krieg, Gewalt und Verfolgung. Die Veranstaltung beleuchtet Narrative von Flucht und Glaube aus kulturwissenschaftlicher, religionsgeschichtlicher und
biografischer Perspektive. Berichte von Geflüchteten ergänzen die wissenschaftlichen Analysen. Trifft es zu, dass der Glaube in lebensbedrohlichen Situationen und danach Halt und Zuversicht gibt? Oder birgt die Zugehörigkeit zu religiösen Gemeinschaften am neuen Lebensort auch Risiken?

Wissensvermittlung und praktischer Erfahrungsaustausch erlauben dem Publikum, neue Erkenntnisse zum Thema mit eigenen Erfahrungen aus der beruflichen Praxis oder dem privaten Umfeld zu verknüpfen. Die Tagung richtet sich an Fachpersonen im beratenden, integrativen, schulischen und medizinisch-therapeutischen Umfeld; an Migrantinnen und Migranten und ihre Communities; an Mitarbeitende von kirchlichen Einrichtungen, öffentlichen Verwaltungen oder NGOs.

Begleitveranstaltung zur Ausstellung «Kein Kinderspiel. Geflüchtete Familien, junge Flüchtlinge und Jugendliche im Dialog», die vom 15. November bis 17. Dezember 2021 in der Paulus Akademie zu sehen ist. Vernissage: Freitag, 12. November 2021, 18.30 Uhr

Remarques

Alle Gäste sind gebeten, ihr Covid-Zertifikat und einen persönlichen Ausweis mit Foto am Empfang vorzuweisen.

Organiseur

Martina Kamm, Leitung Face Migration
Prof. Dr. Franziska Metzger, Pädagogische Hochschule Luzern
PD Dr. David Neuhold, wissenschaftlicher Mitarbeiter SZRKG
Hans-Peter von Däniken, früherer Direktor Paulus Akademie

Prestataire
Lieu
Start

Vendredi, 26.11.2021, 13:30

End

Vendredi, 26.11.2021, 18:00

Informations complémentaires
Link originale

Vie, relations humaines, société

10.12.2021

Lassalle-Haus, Bad-Schönbrunn, Edlibach


27.12.2021

Zentrum Neu-Schönstatt, 8883 Quarten


29.12.2021

Zentrum Neu-Schönstatt, 8883 Quarten


29.01.2022

Kirchensaal Pfarrei Peter und Paul Aarau, Poststrasse 15, Aarau


30.01.2022

Tagungshaus Rügel, Seengen


16.02.2022

Haus der Reformierten, Stritengässli 10, Aarau


26.02.2022

Tagungshaus Rügel, Seengen


03.03.2022

Online & Veranstaltungszentrum Paulus Akademie


07.03.2022

Online & Veranstaltungszentrum Paulus Akademie


17.03.2022

Bullingerhaus, Jurastrasse 13, Aarau


20.03.2022

Aargauer Kunsthaus, Aargauerplatz, Aarau


25.03.2022

Tagungshaus Rügel, Seengen


26.03.2022

Zentrum Neu-Schönstatt, 8883 Quarten


27.03.2022

Seminarhotel Mattli Antoniushaus


02.04.2022

Zentrum Neu-Schönstatt, 8883 Quarten


19.04.2022

Zentrum Neu-Schönstatt, 8883 Quarten


19.04.2022

Zentrum Neu-Schönstatt, 8883 Quarten


17.05.2022

Pauluskirche, Effingerweg 2, Aarau


18.05.2022

Bullingerhaus, Jurastrasse 13, Aarau


20.05.2022

Zentrum Neu-Schönstatt Quarten


04.06.2022

Seminarhotel Mattli Antoniushaus


14.06.2022

Zentrum Neu-Schönstatt, 8883 Quarten


17.06.2022

Tagungshaus Rügel, Seengen


25.06.2022

Seminarhotel Mattli Antoniushaus


23.09.2022

Rheinfelden, Details noch offen


10.10.2022

Zentrum Neu-Schönstatt, 8883 Quarten


10.10.2022

Zentrum Neu-Schönstatt, 8883 Quarten


24.11.2022

Bullingerhaus, Jurastrasse 13, Aaru


26.11.2022

Tagungshaus Rügel, Seengen


17.04.2023

Zentrum Neu-Schönstatt, 8883 Quarten


17.04.2023

Zentrum Neu-Schönstatt, 8883 Quarten


09.10.2023

Zentrum Neu-Schönstatt, 8883 Quarten


09.10.2023

Zentrum Neu-Schönstatt, 8883 Quarten